Haltbarkeit

Wir bauen Verantwortung an.

Nachhaltigkeit bedeutet, dafür zu arbeiten, dass die Umwelt, die wir unseren Kindern hinterlassen, besser als unsere ist. Das passiert nicht zufällig, man muss es wollen, mit Wissenschaft, Technologie und Organisation. Wir sorgen für Nachhaltigkeit, weil wir wissen, dass auch die Verantwortung wie alles, was man mit Liebe und Erfahrung anbaut, Früchte tragen wird.
 
 

Die Nachhaltigkeit des Weinanbaus in Italien.

Die Generaldirektion für nachhaltiges Entwicklung, Energie und Klima des Ministeriums für Umwelt hat im Juli 2011 ein nationales Pilotprojekt ins Leben gerufen, das nachhaltigen Weinanbau und -herstellung messen soll. Ausgangsbasis dafür ist die Berechnung des Kohlendioxid-Footprints in Zusammenarbeit mit einigen großen italienischen Unternehmen, die auf diesem Sektor tätig sind und nach geografischen und produktiven Kriterien ausgewählt wurden (F.lli Gancia & Co, Masi Agricola, Marchesi Antinori, mastroberardino, Michele Chiarlo, Montevibiano Vecchio, Planeta, Tasca d'Almerita e Venica&Venica). Beteiligt daran sind auch Agroinnova, das Kompetenzzentrum der Universität Turin, das Forschungszentrum für nachhaltige Landwirtschaft an der Katholischen Universität Sacro Cuore und das Biomasse-Forschungszentrum der Universität Perugia. Die Unternehmen, die bereit sind ihren CO2-Austoß gering zu halten bzw. zu verringern, nehmen eine immer wichtiger werdende Rolle bei der Umsetzung der Vorgaben des Kyoto-Protokolls und des EU-Klima- und Energiesparpakets ein, das 2008 beschlossen wurde. Das Umweltministerium unterstützt diese Vorhaben und beteiligt sich an der Erarbeitung von Modellen für nachhaltige Produktion und Konsum. Die Weinwirtschaft ist ein wichtiger Sektor der nationalen Wirtschaft, der seine Inputs, also Wasser, organische Rohstoffe und Böden sowie Energieressourcen,aus der Umwelt bezieht. Gleichzeitig stellt die Weinproduktion einen der Wirtschaftszweige dar, die am stärksten mit einem verantwortungsbewussten Umgang mit den Agrarressourcen, Produktsicherheit und dem Wohlergehen der Konsumenten verbunden sind.