Weingut Tascante

Die Faszination der Bodenbeschaffenheit, die Fruchtbarkeit der Erde, die Unterschiede auf Grund der Lavaströme, das Mikroklima und die hohe Kompetenz der Menschen, die hier arbeiten, machen aus dem Ätna ein Fleckchen Erde, dem man nicht widerstehen kann, wenn man die Möglichkeit hat, dies alles zu erleben. Seit mehr als zehn Jahren verfolgen wir die Reifephasen und die klimatischen Entwicklungen im gesamten Gebiet, da wir viele Rebsorten aus diesem Gebiet erforscht haben. Die besondere organoleptische Note der Rebsorte Nerello Mascalese, die an den Hängen des Vulkans auf Lavaboden angebaut wird, macht daraus einen einzigartigen und unnachahmlichen Wein, arm an wasserlöslichen Pflanzenfarbstoffen und mit einem Tanningeschmack, der nur mit den Weinen der Rebsorten Nebbiolo (Langhe) oder Pinot Nero (Borgogna) verglichen werden kann. Man geht auf die Suche und hört die Geschichten der kleinen lokalen Produzenten. Auf einer dieser Exkursionen trifft man auf das Weingut BOCCADORZO, das wie eine antike Maya-Struktur aussah. Sechs Hektar Land, umgeben von Trockenmauern aus dem 19. Jahrhundert und miteinander verbundenen Weinbergterrassen und einem Licht, das die Augen blendet. Kurz dahinter, verborgen durch einen Flaumeichen- und Kastanienwald, erkennt man das mit Moos und Flechten überwucherte Tor und wir kommen zu einem 40 Jahre alten Weinberg, dem Weingut SCIARANOVE. Es ist gerade Weinlesezeit. Wir kosten die reifenden Weintrauben und der Funke springt sofort über: So entstand das Projekt TASCANTE. In einem Territorium, das schon durch die Form des Bodens begrenzt ist, auf einer Gesamtfläche von 21 Hektar, werden die Reben zum Aushängeschild in einem kleinen, aber besonderen Gebiet zwischen den Gemeinden Castiglione und Randazzo. Die große Anzahl der Hersteller auf diesem kleinen Fleckchen Erde erzeugt eine unglaubliche Energie und eine direkte und unvermeidliche Konfrontation bereiten den Weg für einen gesunden Wettbewerb. Dort, wo der Mensch mehr schafft als die mechanischen Mittel. Wir haben versucht, mit dem Namen zu spielen, aus den Wörtern TASCA und ETNA, entsteht TASCANTE. Im Jahr 2008 dann unsere erste Weinlese. 12 Hektar Weinanbauflächen 750 Meter über dem Meeresspiegel.
12 Hektar
750 Meter über dem Meeresspiegel
 
 
Weingut Tascante

Übernachtung

Ein Gebiet, das eine ganz besondere Energie verströmt, eine bezaubernde Oase an den Füßen des Ätna, wo der schwarze vulkanische Sand und die grüne Vegetation nahe den Gole dell'Alcantara ineinader übergehen. Das ist das Sizilien des Ätnas, Ursprungsgebiet großer Weine, das schon immer für den Weinanbau und die Herstellung von Weinen mit ähnlichen Eigenschaften wie jene aus dem Piemont und der Bourgogne bestimmt war. Die Weingüter Tascante liegen in 750 Metern Höhe im Ätna-Naturpark, mitten in einem Kastanienwald und umringt von alten Lavaflüssen, die eine auf der Welt einmalige, biologische Umgebung erzeugen. Das Weingut hat leider nicht die Möglichkeit, unsere Kunden als Gäste aufzunehmen.Wir freuen uns, Ihnen Alternativen und Lösungen für Ihre Reisebedürfnisse vorschlagen zu dürfen, um den Besuch auf dem Weingut Tascante in einen entspannenden und beeindruckenden Aufenthalt zu verwandeln.