Leone d'Almerita

Ein Mischsatz aus 4 Weisswein-Rebsorten, die in Höhenlagen bis zu 900 m ü.d.M. kultiviert werden. Dieser Wein überrascht mit seiner aromatischen Intensität, mit Säure und mit Frische und ist im Laufe der Jahre fast zu einer Wein-‘Typologie’ geworden.

 
 
Download
Leone d'Almerita
Leone d'Almerita
Rebsorte:
Catarratto (52%), Pinot Bianco (19%), Sauvignon (15%) und Traminer Aromatico (14%).
Weinart:
Terre Siciliane I.G.T. (typische geografische Herkunftsbezeichnung) - Weiß.
Weinberge:
Traubenauswahl aus höheren Lagen von 500m bis 900m ueber dem Meersspiegel.
Traubenertrag je Ha:
Durchschnittlich 8.5 t.
Herstellungstechnik:
In Edelstahlbecken.
Gärungstemperatur:
14/16°C.
Dauer Kontakt mit den Schalen:
15 Tage.
Malolaktische Gärung:
Nicht vollzogen.
Ausbau:
In Edelstahlbecken mit Vorhandensein von Hefen für 4 Monate.
Alkoholgehalt:
12,50% Vol.
Daten der Mostanalyse:
pH 3,34 - GS 5,30 g/l - RZ 2,30 g/l - GE 22,80 g/l.
 
 

Robe:

Intensiv strohgelb mit grünlichen Reflexen.

Nase:

Duft nach Apfel, weißer Pfirsich, Banane, Ananas, rosa Pampelmuse.

Mund:

Fruchtig, duftend, ausgeglichene Säure.
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2016
Robert Parker
-
92 points
2014
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2015
Wine Advocate
-
87 points
2013
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2015
James Suckling
-
91 points
2013
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2013
Robert Parker
-
91 / 100
2011
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2011
Robert Parker – Wine Advocate
-
90 / 100
2010
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2010
Concours Mondial de Bruxelles
Palermo
Medaglia d'Oro
2009
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2010
Wine & Spirits Magazine - June
-
90 points
2008
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2010
The Wine Advocate - Robert Parker
-
90 points
2009
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2009
Robert Parker.com
-
Rating: 89
2008
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2009
Wine & Spirits Magazine - June
-
90 points
2007
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2009
The Wine Advocate - Robert Parker
-
89 points
2008
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2008
"Guida ai Vini Prezzo-Piacere d'Italia" di D'Agata e Comparini
-
Inserimento in Guida
2006
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2007
The Wine Advocate - Robert Parker
-
88 points
2006
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2007
15° Concorso Internazionale Vini di Montagna
Aosta
Diploma di menzione d'onore
2004
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2006
Wine Enthusiast - Buying Guide
-
87 points
2005
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2006
The Wine Advocate - Robert Parker
-
85 punti
2005
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2005
Gambero Rosso "Almanacco del Berebene 2005"
Roma
Oscar Qualità/Prezzo
2003
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2005
XXV Banco d'Assaggio dei Vini d'Italia
Torgiano
Diploma di Merito
2004
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2004
Decanter World Wine Awards
-
Bronze
2002
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2004
Gambero Rosso "Almanacco del Berebene 2004"
Roma
Oscar Qualità/Prezzo
2002
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2004
13° Concorso Internazionale Vini di Montagna
Courmayeur
Medaglia d'Argento
2003
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2004
XIV Banco d'assaggio dei vini d'Italia
Torgiano
Categoria Vini bianchi secchi e tranquilli ad Indicazione Geografica Tipica
2003
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2003
Gambero Rosso "Almanacco del Berebene 2003"
Roma
Oscar Qualità/Prezzo
2001
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2003
Grand Prix Degustation
Hamburg
Highly Recommended
2002
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2002
XXII Banco d'Assaggio dei Vini d'Italia
Torgiano
Cat. "Vini bianchi secchi tranquilli Indicazione Geografica Tipica"
2001
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2002
Gambero Rosso "Almanacco del Berebene 2002"
Roma
Oscar Qualità/Prezzo
1999
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2000
Vinitaly - 8° Concorso Enologico Internazionale
Verona
Gran Menzione
1999
Jahrgang
Veranstaltung
Ort
Preis
Jahrgang
2000
"Annuario dei Migliori Vini Italiani 2000" di Luca Maroni
-
I Migliori vini dell'Annuario 2000
1998
 
 

SAUVIGNON

SAUVIGNON

Die international als aromatisch bezeichnete Rebsorte zählt zu den bekanntesten und meist verwendeten Trauben der Welt. Sie zeichnet sich durch ihr mittelgroßes dreilappiges, weit gebuchtetes Blatt und die kleine und dichtbeerige Traube aus. Die kugelförmige Beere besitzt eine dünne, durchschnittlich bereifte Schale und nimmt in ihrer vollen Reife eine gelb-goldene Farbe an.

GEWÜRZTRAMINER

GEWÜRZTRAMINER

Eine Varietät, die sich nur erschwert an ein neues Ambiente anpasst und ein frischen Bergklima bevorzugt. Sie besitzt ein dreilappiges Blatt von zarter, leicht angedeuteter Zähnung. Die Traube ist klein, dreieckig und durchschnittlich dichtbeerig. Die kugelförmige Beere zeichnet sich durch ihre zarte, zum Orange tendierende Farbe und ihre dünne und leicht bereifte Schale aus.

Pinot Bianco

CATARRATTO

CATARRATTO

Eine in Sizilien weit verbreitete Weißweinrebe, die auch unter dem Namen Bianco Alcamo bekannt ist. Man unterscheidet zwei Klon-Gruppen: der Catarratto bianco comune oder Latino und der Catarratto bianco lustro. Die Traube besitzt eine pyramidenartige, zylindrisch-konische Form und ihre Struktur variiert zwischen lockerbeerig (locker angeordnete Beeren) und dichtbeerig. Die Beere ist von mittlerer Größe und weist eine leicht bereifte Schale von gelb-grauer Farbe auf. Eine ausgesprochen produktive Varietät, die bis zu 12 und mehr Kilos an Früchten pro Rebstock erzeugt. Sie ist ausreichend resistent gegen falschen Mehltau, doch ausgesprochen empfindlich gegen Viruserkrankungen. Der Catarratto wurde zwischen dem Ende des 19. und den Anfängen des 20. Jahrhunderts insbesondere für die Herstellung des Marsala verwendet.